Hard Rock Cafe München

Seit dem 25. Februar 2002 und damit seit nunmehr fast 10 Jahren ist in der bayerischen Landeshauptstadt ein Ableger des weltweit bekannten Hard Rock Cafe zu finden. In direkter Nachbarschaft zum Hofbräuhaus am Münchner Platzl ist die Location längst zu einem beliebten Hotspot für Freunde des „American Way of Life“ geworden.

Anfang 2011 wurden die Räumlichkeiten des Hard Rock Cafe Munich komplett umgebaut und präsentieren sich seit März 2011 in komplett neuem, sehr ansprechendem Design. Helle, moderne Materialien, Lichtinstallationen und vereinzelte, typisch bayerische Elemente geben dem Restaurant ein frisches Gesicht. Natürlich sind auch in der Münchner Dependance zahlreiche, bemerkenswerte Exponate der Musikgeschichte zu finden – so lässt sich Rockgeschichte hautnah erleben. So kann man in München nun auch den weißen Bustier, den Madonna auf ihrer Welt-Tournee zum legendären Album „Like a Virgin“ im Jahre 1985 trug bewundern – ebenso wie eine von Bob Geldof gespielten Gitarre in Form des afrikanischen Kontinents.

Die Küche des Hard Rock Cafe Munich bietet selbstverständlich authentische US-Gerichte in Perfektion. So ist das Restaurant am Platzl ideale Anlaufstelle für wirklich gute Burger – angefangen vom Legendary 10 OZ. Burger bis hin zum California Burger oder auch den Local Legendary Burger. Doch neben einer vielfältigen Burger-Auswahl gibt es natürlich auch Steaks, Sandwiches und Bar-B-Que-Spezialitäten. Neuerdings können die Gäste auch Pizza-Kreationen nach „Neapolitanischer Art“ genießen und hierbei auf eine ebenfalls große Auswahl zurückgreifen.
Ergänzt wird das ganze durch eine gut sortierte Bar, kultige Souvenirs im Rock-Shop, die echte Must-Haves für jeden Besucher sind und wöchentliches Live-Entertainment. Eine gelungene Mischung also, die internationale Rockgeschichte in die bayerisches Landeshauptstadt bringt.

Daniel Fürg

Daniel Fürg absolvierte eine Ausbildung beim Bayerischen Rundfunk und bildete sich an der Bayerischen Akademie für Werbung und Marketing zum Kommunikationswirt fort. Er gründete verschiedene Onlinemedien, wie zum Beispiel MUNICH's BEST, 100SINS oder Social Secrets und arbeitete unter anderem für den Bayerischen Rundfunk, die Financial Services Einheit von Siemens, die Sana Kliniken AG und die MAROundPARTNER GmbH. Als Geschäftsführender Gesellschafter von Fürg Media berät er heute Unternehmen bei der Entwicklung und Umsetzung ganzheitlicher Kommunikationsstrategien. Daniel Fürg engagiert sich außerdem aktiv als Mitglied des Vorstands im Internationalen PresseClub München e.V.