Palazzo Arzaga Hotel Spa & Golf Resort

Inmitten eines riesigen Parks unweit des Gardasees aber doch weit genug entfernt, um dem in dieser Region üblichen Touristentrubel zu entgehen, liegt ein italienisches Jagdschloss, das in ein Hotel umfunktioniert wurde. Das Palazzo Arzaga Hotel Spa & Golf Ressort gehört zweifelsohne zu den schönsten Hotels in der Region und hat seinen Gästen eine ganze Menge zu bieten.

Das Jagdschloss aus dem 15. Jahrhundert liegt wunderschön idyllisch in einem 144 Hektar großen Park und verfügt über insgesamt 84 Zimmer und Suiten. Mit dem Auto sind es nur wenige Minuten bis zum Ufer des Gardasees, auch der nächste größere Ort ist in kurzer Zeit zu erreichen und selbst nach Verona sind es gerade einmal 30 Minuten Fahrtzeit, sodass die Gäste jederzeit die Annehmlichkeiten der Region in Anspruch nehmen können. Aber eigentlich muss man das Gelände gar nicht verlassen, denn man hat die Wahl aus einer Vielzahl von Aktivitäten.

In den Park des Palazzo Arzaga wurden zwei Golfplätze integriert – ein 18- und ein 9-Loch-Platz. Das Design der Plätze stammt von Jack Nichklaus II und Gary Player und kann höchsten Ansprüchen genügen. Mit der Arzaga Golf Academy bietet das Resort auch die Möglichkeit von vielfältigen Trainingseinheiten an.

Zusätzlich stehen ein Hallenbad sowie ein Außenpool für weitere Aktivitäten zur Verfügung. Für Entspannung wird im hauseigenen Arzaga Spa gesorgt, der im Jahr 2012 komplett neu gestaltet wurde und seither mit Clarins kooperiert. Hier können die Gäste neben zahlreichen Anwendungen, die sich auf Massage, Anti-Aging, Gewichtsreduktion, Fitness und Schönheit konzentrieren, auch Sauna und Dampfbad nutzen.

Für das kulinarische Rahmenprogramm sorgen die beiden Restaurants des Hauses. Das “Il Grill” ist das Club House Restaurant mit direktem Blick auf den Golfplatz und bietet tagsüber die idealen Gerichte für Golf-Pausen oder einen ausgiebigeren Lunch. Das “Il Moretto” präsentiert sich als Gourmet-Restaurant und kredenzt seinen Gästen Abends exzellente italienische Küche, die durch eine große Auswahl an erlesenen Weinen und hervorragenden Service ergänzt wird.

Die Zimmer des Palazzo Arzaga sind großzügig gestaltet und entsprechen dem Stil des Hauses. Einige davon begeistern gar mit Fresken aus dem 16. Jahrhundert, die dem Barockmaler Guido Reni zugeschrieben werden. Durch die Lage inmitten des Parks sind alle Zimmer überaus ruhig und bieten entweder einen Ausblick auf den Golf-Platz oder auf den Innenhof des Schlosses. Alle Zimmer sind technisch modern ausgestattet ohne dabei das Ambiente des Schlosses zu zerstören. Antiquitäten sowie historische Zeichnungen und Bilder unterstreichen dabei das stimmige Gesamtbild des Palazzo Arzaga.

Daniel Fürg

Daniel Fürg absolvierte eine Ausbildung beim Bayerischen Rundfunk und bildete sich an der Bayerischen Akademie für Werbung und Marketing zum Kommunikationswirt fort. Er gründete verschiedene Onlinemedien, wie zum Beispiel MUNICH's BEST, 100SINS oder Social Secrets und arbeitete unter anderem für den Bayerischen Rundfunk, die Financial Services Einheit von Siemens, die Sana Kliniken AG und die MAROundPARTNER GmbH. Als Geschäftsführender Gesellschafter von Fürg Media berät er heute Unternehmen bei der Entwicklung und Umsetzung ganzheitlicher Kommunikationsstrategien. Daniel Fürg engagiert sich außerdem aktiv als Mitglied des Vorstands im Internationalen PresseClub München e.V.